Fertigfutter Nass


Nassfutter

 


 

Auch beim Fertigfutter Nass, z.B. das aus der Dose, gibt es erhebliche Qualitätsunterschiede. Leider muss auch hier das Kleingedruckte gelesen werden. Es sind viele „Fleisch pur“ Dosen im Handel, die fälschlicherweise als Alleinfuttermittel deklariert sind. Da der Hund aber nicht vom Fleisch allein lebt, sind diese Dosen lediglich ein Ergänzungsfuttermittel. Diese müssen noch mit z.B. Obst, Gemüse, Kohlenhydraten, Mineralien, Öle usw. ergänzt werden.

Wichtig ist, dass ein Alleinfuttermittel, ganz gleich ob Supermarkt oder hochwertiges Nassfutter, das Tier mit allem versorgt was es braucht. Sind die Bedarfswerte nicht gedeckt, ist es egal wie hochwertig die verwendeten Nahrungsmittel sind, es ist dann kein gutes Futter und kann zu schwerwiegenden Erkrankungen führen.

Dennoch sollte das Futter der natürlichen Nahrung, des Tieres am nächsten kommen. Der Hund ernährt sich nicht von Fleisch alleine. Lunge, Euter, Schlund gehören jedoch nicht zu den hochwertigen Proteinen, sie enthalten kaum Nährstoffe und sind zudem noch schwer verdaulich.

Anstelle von Weizen, Soja, Mais sollten besser Gemüse, Obst, Samen und Kräuter im Futter enthalten sein.

Auch hier gilt es wieder genau und zwischen den Zeilen zu lesen. Zudem enthalten viele Nassfuttersorten Cassia Gum (E427/E499, Mehrfachzucker), als Gelier- oder Verdickungsmittel. Cassia Gum steht in Verdacht Futtermittelunverträglichkeiten auszulösen und Darmprobleme zu verursachen.

Gerne Berate ich sie und kläre sie auf, ob das Futter ihrer Wahl, Gesund und ausgewogen für ihr Tier ist.